Kompressible Fluide und Überschallströmungen

Durch diese Modelle werden die der Hauptströmung überlagerten Wellen und Drucksprünge simulativ erfasst. Denn bei stark unterschiedlichen statischen Drücken und schnellen bzw. Überschallströmungen ist die Kompressibilität des betrachteten Fluides nicht mehr vernachlässigbar.