Portierungen

RheologicRemixes - Portierungen von OpenFOAM auf beliebige Plattformen

Neben unserer Entwicklung von CFD Solvern, bieten wir auch unsere RheologicRemixes als gratis Service für die Community an (siehe unsere RheologicRemix Download-Seite).

OpenFOAM für verschiedene, nicht unterstützte Plattformen zu kompilieren, kann eine sehr herausfordernde Aufgabe sein und erfordert viel Know-How um die Makefiles so hinzubiegen, dass alles funktioniert. Wir haben diese Arbeit für Sie schon erledigt, Sie können also einfach auf unsere Download-Seite surfen und sich die Version nehmen, die Sie brauchen. Einfach um zu zeigen, wozu wir in der Lage sind, zeigen wir unten unsere Portierung auf Android. Obwohl das (noch) kein ernsthafter Anwendungsfall ist, so zeigt es doch, was heutzutage mit der immer größer werdenden Prozessorleistung auch von mobilen Plattformen möglich ist. Jedenfalls ist es ein weiterer Beleg für die oft zitierte "Demokratisierung von CFD": die immer mehr steigende Anzahl von Ingenieuren die CFD in ihrer täglichen Arbeit verwenden können und tatsächlich verwenden.

RheologicRemix ARMv7l

Unser Port auf ARMv7l kommt auch im wissenschaftlichen Bereich zum Einsatz. So zum Beispiel am Institut für Computing and Information Science (College of Engineering) der Kansas State University. Dort entstand mit Hilfe unserer Binaries diese Master Thesis zum Thema "Distributed Computing" (pdf).

Unser RheologicRemix für ARMv7l läuft out-of-the-box auf RaspberryPi, Odroid, Cubietruck, BananaPi, ... und auf dem Ubuntu Phone (BQ Aquaris E4.5):

 

 

Vielen Dank für die Testumgebungen an MK und CJ!

POC :: RheologicRemix auf einem Telefon

Travis Carrigan hat einen Blog Eintrag mit dem Titel "Would you care for some CFD with that Pi?" über seine Tests mit unserem RheologicRemix für den Raspberry Pi veröffentlicht.

Ohne es zu wissen hat er uns damit herausgefordert - in seinem Blog sagt er:
[...] etwas wie OpenFOAM auf einem iPhone oder Android [Telefon] zu kompilieren hört sich zu abschrenkend an, um es überhaupt in Betracht zu ziehen.

Herausforderung angenommen :)

Unten finden Sie unser Proof-of-Concept Video des "damBreak" Tutorials, auf einem Galaxy Nexus unter Android 4.3. Wenn Sie es auch versuchen wollen, laden Sie das unten verlinkte Image herunter und lassen Sie uns wissen wie es läuft.


 

Download video

 

Experimentelles Image (468 MB) mit kompletter Toolchain (Compiler, Linker, Libraries) um Solver zu kompilieren und auf einem kompatiblen Gerät laufen zu lassen. Das Image ist hardware-abhängig und läuft nicht auf allen Android Geräten.

SHA256 von RheologicRemix-2.3.0-android-debi.img.bz2: 6c115b152045f4d8301575c0452201897223155cffba559ba9d6d4cdebea371f

Kudos an Lil'Debi des Guardianproject!